TRAUERLITERATUR

 

 

In diesem Bereich haben wir einige Titel zusammengestellt, die unseren Kunden in der Vergangenheit eine Hilfe waren. Was einen jeden von uns wie anspricht, ist dabei so unterschiedlich, wie die Buchtitel, die sich zum Thema Tod und Trauer auf dem Büchermarkt finden.

Die besten Beerdigungen der Welt
Die besten Beerdigungen der Welt

Ulf Nilsson und Erika Eriksson: Die Geschichte über den kindlichen Umgang mit Tod und Sterben ist wunderbar erzählt und liebevoll illustriert. Moritz-Verlag 2007, 12,80 €.

Die Brüder Löwenherz
Die Brüder Löwenherz

Astrid Lindgren: Ein Abentuerroman um die Brüder Löwenherz und das Land Nangijala, in dem alle Menschen nach ihrem Tod friedlich leben. Doch einer der Brüder liegt im Sterben. Oetinger Verlag 1995, 14,90 €.

Mein trauriges Buch
Mein trauriges Buch

Michael Rosen. Der Autor schreibt in diesem Buch über seine Traurigkeit, als sein Sohn Eddie stirbt. Ein Buch weniger für Kinder als für Erwachsene und Eltern, die ihr Kind verloren haben. Verlag Freies Geistesleben 2007, 15,50 €.

Und was kommt nach Tausend?
Und was kommt nach Tausend?

Annette Bley: Die Geschichte einer Freundschaft. Das Kin Lisa begleitet ihren alten Freund Otto, als er stirbt. Eine Geschichte vom Alleingelassenwerden und Verbundenheit. Ravensburger Verlag, 12,95 €

Ente, Tod und Tulpe
Ente, Tod und Tulpe

Ein "Kinderbuch" von und für Erwachsene. Wunderbar illustriert und Geschrieben Tottraurig und wunderschön. Kunstmann Verlag 2007, 14,90 €

Der alte Bär muss Abschied nehmen
Der alte Bär muss Abschied nehmen

Udo Wegelt, Christina Kadmon: Der alte Bär muss auf eine ganz besondere Reise gehen. Und niemand, nicht einmal sein Freund der Fuchs, kann ihn begleiten. Nord-Süd Verlag 2004, 12,95 €.

Nie mehr Oma-Lina-Tag?
Nie mehr Oma-Lina-Tag?

Jan Lieffering, Hermien Stellmacher: Der kleine Jasper muss lernen, dass es bald nie mehr den Oma-Lina-Tag geben wird, an dem sie beide seine Lieblingspfannekuchen backen werden, So wie es immer war. Gabriel Verlag 2005, 12,90 €.

Gehört das so??!
Gehört das so??!

Peter Schössow: Da stapft eine kleine Dame mit Lackledertasche durch den Park un meckert ununterbrochen. Das gehört sich doch nicht so, oder? Doch dann war da noch die Geschichte mit Elvis und plötzlich sieht man sie mit ganz anderen Augen. Hanser Verlag 2005, 14,90 €.

Abschied von Rune
Abschied von Rune

Wenche Oyen, Marit Kaldhol: Sara muss von ihrer Freundin Rune Abschied nehmen. Rune ist beim gemeinsamen Spiel im See ertrunken. Ellermann Verlag 1987, 12,00 €.

Adieu, Herr Muffin
Adieu, Herr Muffin

Ulf Nilsson, Anna-Clara Tidholm: Der alte Herr Muffin ist alt und müde früher konnte das Meerschweinchen eine ganze Gurke auf dem Rücken tragen ... früher. An einem Mittwochmorgen kann Herr Muffin nicht mehr aufstehen. Moritz Verlag 2002, 12,80 €.

Opas Engel
Opas Engel

Jutta Bauer: Am Ende seines Lebens gibt der Opa die schönsten Geschichten an seinen Enkel weiter. Carlsen Verlag 2005, 11,00 €.

Vater und Tochter
Vater und Tochter

Michael Dodok de Witt: Eine Geschichte von Liebe und Tod und allem, was dazwischen liegt. Eine Geschichte vom Abschied von den eigenen Kindern. Sensibel erzählt und illustriert. Freies Geistesleben Verlag 2005, 12,50 €.

Erik und das Opa-Gespenst
Erik und das Opa-Gespenst

Kim F. Aakesson, Eva Eriksson: Mama sagt, dass Opa jetzt ein Engel ist und Papa sagt, dass Opa bald zu Erde wird. Erik ist traurig und weiß es besser: Opa ist jetzt ein Gespenst.

Warum, lieber Tod ...?
Warum, lieber Tod ...?

Glen Ringtved, Charlotte Pardi: Was wäre das Leben, wenn es den Tod nicht gäbe?. Vier Kinder sitzen am Küchentisch und sorgen sich um ihre kranke Großmutter. Gerade ist der tod gekmmen, um sie zu hilen. Sie bieten im Kaffee an und er fängt an zu erzählen. Rössler, Meinders & Elstermann Verlag 2002, 10,95 €.

Wohnst du jetzt im Himmel?
Wohnst du jetzt im Himmel?

Jo Eckhardt: Jo Eckardt bietet Kindern ab 8 Jahren ein Buch, um sich kreativ mit dem Thema Tod und der eigenen Trauer auseinander zu setzen. Am Ende des kreativen Prozesses steht ein ganz persönliches Erinnerungsalbum an den Menschen, den das Kind geliebt hat und weiter liebt. Gütersloher Verlag 2005, 14,95 €.

Tod und Sterben - Kindern erklärt
Tod und Sterben - Kindern erklärt

Andreas Moritz: Andrea Moritz zeigt Eltern, wie sie ihren Kindern den Tod erklären können. Anhand von Geschichten aus dem Alltag werden Hilfestellungen geboten, die eigene Sprachlosigkeit z überwinden. Gütersloher Verlag 2001, 12,95 €.

Kinder begegnen dem Tod
Kinder begegnen dem Tod

Marielene Leist: Marielene Leist gibt praktische Hilfen, den kindlichen Schmerz zu erkennen und zeigt Wege auf, wie er zu lindern und zu bewältigen ist. Gütersloher Verlag 2004, 11,95 €.

Trauern
Trauern

Verena Kast: Die Trauer in ihren Phasen er- und durchleben und dabei in Beziehung zu seinen Nächsten ein neues Selbst- und Weltbild für sich entwerfen, das sind die Hauptargumente in diesem wissenschaftlich fundierten Buch. Kreuz Verlag 2008, 16,90 €.

Trauernde trösten
Trauernde trösten

Thomas Schnelzer: Aus psychologischer und theologischer Sicht befasst sich Schnelzer mit dem Phänomen Trauer. Besonderer Schwerpunkt bildet hierbei die christliche Jenseitsvorstellung, die Trauernden Trost zusprechen kann. Pustet Verlag 2005, 13,90 €.

Noch einmal sprechen von der Wärme
Noch einmal sprechen von der Wärme

Mechthild Voss-Eiser: In diiesem Buch haben Trauernde das Wort. Voss-Eiser hat die Erfahrungen der Trauer in der literarischen Klassik in diesem Buch in Kurzbeiträgen zusammengestellt. Herder Verlag 2008, 9,95 €.

Um Kinder trauern
Um Kinder trauern

Anja Wiese: Von verschiedensten Trauerwegen, Trauerritualen und Trauersituationen berichtet dieses Buch. Trauer erfahren wir zwar alle, doch die Umstände, der Umgang und das Umfeld, in und unter denen wir trauern sind ganz individuell. Gütersloher Verlag 2001, 10,95 €.

Wie kann ich mit meiner Trauer leben
Wie kann ich mit meiner Trauer leben

Chris Paul: Ein Begleitbuch für Trauernde. Durch interkulturelle Bezüge und Praxisberichte der Trauerbegleiterin zeichnet sich dieses Buch aus. Gütersloher Verlag 2000, 9,95 €.

Warum hast du uns das angetan?
Warum hast du uns das angetan?

Chris Paul: Suizid ... für die Angehörigen in der Trauerbewältigung oftmals ein unzubewältigend erscheinendes Schicksal. Dieses Buch aus der Praxis zeigt Wege. Gütersloher Verlag 2008, 14,95 €.